TastenWahnSinn 6 im Vekks

3. 5. 2008
21:00

Natürlich könnte man sich an diesem Wochenende auch dem Wiener Stadtfest widmen, oder sich vom berauschenden ersten Mai erholen, auf diversen Privatparties vergnügen oder einfach einen netten Landausflug machen.
Wer allerdings das Stadtfest nur für eine unnötige ÖVP-Veranstaltung hält, die gar nicht im Sinne der (ÖVP-)Bezirksvorsteherin des betroffenen Stadtteils sein kann, wer den 1. Mai am Prater für eine Veranstaltung unverbesserlicher Altsozis hält, wer leider einfach nicht zu coolen WG-Parties eingeladen worden und ausserdem zu faul für anstrengende Landfahrten ist: Für all diese bleibt als einzige Rettung der TastenWahnSinn No.6!

TastenWahnSinn No.6Am Samstag, 3. Mai im Vekks (Zentagasse 26, 1050 Wien) ab 21 Uhr – mit Buffet und Eröffnungsband und danach offener Bühne für alle Tast-Sinnigen.

Wenig, aber aktuelle Information dazu: http://tws.bidala.org
Mehr über die Idee dahinter und bisherige TWSe findet ihr auf der Dokumentationsseite von Zufall Aufnahmen dazu

  • Vom letzten TWS:

    Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Camerata Brasileira

Eine meiner liebsten Entdeckungen auf Jamendo ist bislang Camerata Brasileira, eine Instrumentalkombo aus Porto Alegre, Brasilien. Ihre Musik würde ich als Verquickung brasilianischer mit klassischer Gitarrenmusik mit Einschlägen aus Jazz beschreiben. Die Band selbst beschreibt ihren Stil als Choro, was mir zwar nichts sagt, aber wohl der richtige Terminus dafür sein wird.

Es gibt derzeit zwei Alben die beide zum freien Download angeboten werden. Das wäre einerseits das ältere Deixa Assim…, welches größtenteils fremde Kompositionen beinhaltet und sehr saiteninstrumentlastig ausfallt. Das andere Werk heißt Noves Fora, bringt auch mehr andere Instrumente zum Einsatz und geht eher in Richtung Jazz. Zuerst hat mir das Erstlingswerk besser gefallen, inzwischen weiß ich beide gleichermaßen zu schätzen.

Und wer sich zu einer kleinen Spende via Jamendo aufraffen kann, darf sich sowohl seines guten Gewissen ob der guten Tat als auch unter Umständen über ein zusätzliches Musikgeschenk persönlich vom Gitarristen freuen.

Hier noch die obligaten Links und Hörproben:

  • Offizielle Website:portugiesisch, englisch
  • Camerata Brasileira auf Jamendo
  • Minha Vida von Deixa Assim…

    Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

  • Cochichando von Noves Fora

    Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Mir Mayakow feat. Kekskerl im Semperdepot

20. 4. 2008
14:00to20:00

Aufgrund einer kurzfristigen Absage von Crashit, beschallen nun Mir Mayakow zusammen mit Kekskerl die von Simona Reisch einberufene Martinee, kommenden Sonntag im Semperdepot. Aufgebaut wird schon um 13h und bereits um 14h beginnen die zwei Sounddüftler die extremen Räumlichkeiten zu bespielen. Mayakow bringt eine ganze Kutsche voll mit Gerätschaften, Kekskerl seinen ganzen Kombi angeräumt mit Effektkasterln, Megabox und natürlich seine Gitarren. Es wird etwas besonderes.

Wann: So, 20.04.08, 14:00
Wo: Akademie, Lehargasse 6-8, 1060 Wien

Hier noch eine Mir – Kostprobe, mit der er auf der schönen Zufallkompilation, die in den nächsten Monaten erscheinen wird, vertreten ist:

  • ohmygod

    Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.

Bear