Von der Picardie und den Rosen, die dort wachsen

Wir verkünden stolz: Die Arbeitsgemeinschaft für zeitgemäßen Blickfang erzählt weiter von dem, was sie mal so beschäftigt. Teil 2 des voraussichtig vierteiligen Projekts ist doeben erschienen.

Es handelt von der Picardie und den Rosen, die dort wachsen. Bei jedem der vier Teile muss ein anderes Arbeitsgemeinschaftsmitglied die Gruppel Leiten. Diesmal hat es Frank Kooistra erwischt.

Mehr Informationen zu der Veröffentlichung gibt es auf der Projektseite: http://galileo.bidala.org

Biel Vergnügen wünscht
der Kater

Bear